skip to content

 Herzlich Willkommen

Aktuelle Pandemie-Vorkehrungen in der freiheitzwölf

!Bei Krankheitssymptomen bleiben Sie bitte auf jeden Fall zu Hause! Auch bei erfolgten Kontakten mit einer an Covid19 erkrankten oder infizierten Person, bitten wir alle Familien zu Hause zu bleiben.

In Arztpraxen besteht für Sie Maskenpflicht. Bitte tragen Sie beim Betreten der Praxis eine Maske. In den Therapieräumen entscheiden wir miteinander, wie genug Abstand gehalten werden kann, dass wir und Sie sich ohne Maske sicher fühlen. Meistens steht eine Maske der ärztlich-therapeutischen Behandlung entgegen.

Bitte achten Sie darauf, bei einem Besuch hier möglichst pünktlich zu sein, damit Sie gerade so in die Praxis kommen, dass Sie sich in Ruhe die Hände waschen können und dann sofort Ihr Termin losgeht !
 

Geplante Termine finden statt!

Wir haben die Möglichkeit viele der Einzelgespräche mit Ärztinnen oder Therapeut*innen auch per Videosprechstunde durchzuführen.
Dafür senden wir Ihnen einen link per Mail oder SMS zu. Falls Sie das möchten, dann melden Sie sich bitte per Mail oder in der Telefonsprechzeit für die Vorbereitung.

Ergotherapierezepte können wieder per Post verschickt werden!

Der bei Verordnung von Ergotherapie notwendige Arztkontakt im Quartal kann, wenn er nicht anders stattfindet, auch per Video stattfinden. Dies gilt auch für Logopädierezepte.

Medikamente können in der Apotheke am Schloßplatz Köpenick abgeholt werden!

Dies gilt nach telefonischer Rücksprache mit einer Ärztin in der Telefonsprechzeit, die entscheidet, ob es zu verantworten ist, ein Rezept ohne Kontakt mit dem Kind oder Jugendlichen auszustellen.

In den Therapien achten wir auf Abstand und frische Luft, halten Gruppen klein und hoffen, Ihr könnt sie für Euch zum Auftanken und zur Stärkung des Immunsystems durch Begegnung miteinander und Vertiefung der Beziehung erleben. 

Wir wünschen Euch einen schönen Sommer,

Ihr und Euer Team der Freiheitzwölf